mySUMMIT: Urlaub am Genfer See

Wir vom mySUMMIT Team freuen uns sehr wieder in die Schweiz zu kommen. Unser Ziel, wie vor zwei Jahren im Oktober, war wieder Genf an der Grenze zwischen der Romandie im Südwesten der Schweiz und der Region Rhône-Alpes im Osten Frankreichs. ACHTUNG: seit 2012 gilt Genf als drittteuerste Stadt der Welt, hinter Zürich und Tokio!!! Also immer einen gut gefüllten Geldbeutel mitbringen 😉

Heute haben wir eine Tour rund um den Genfer See gemacht – dem zweitgrösste See Mitteleuropas. Bei herrlichem Sonnenschein, 20 Grad Temperatur und fast keiner Wolke am Himmel fuhren wir mit dem Schiff über den See um die Landschaft aus einer ganz anderen Perspektive kennenzulernen. Besonders beeindruckend war am Nachmittag der Blick auf das Südufer in Genf, die Fontaine – ein Wahrzeichen von Genf bildete einen schönen Regenbogen im Sonnenlicht und im Hintergrund zeigt sich der Mont Blanc – ein wunderschönes Bild…..

Mont Blanc zu sehen aus Genf

Wir fuhren nach Yvoire, einer Gemeinde mit 820 Einwohnern. Yvoire liegt am malerischen Südufer und zeichnet sich durch einen gut erhaltenen mittelalterlichen Dorfkern und überbordenden Blumenschmuck aus. Im Hochsommer ist es hier sicher vor lauter Touristen kaum auszuhalten, doch Anfang Oktober geniessen wir die ruhige Lage und das malerische Ambiente der Stadt fast ganz für uns alleine. Zuerst flanierten wir  durch das mittelalterliche Städtchen, dann aber kam unsere Leidenschaft nach Outdoor Aktivitäten durch… erst gab es eine Solo Kletterpartie mitten in der Stadt und danach gingen die Frauen bei 14 Grad Wassertemperatur im Genfer See schwimmen! Natürlich im Bikini!!! (Anm. der Redaktion: ganz ehrlich – mich hätte da keiner ins Wasser bekommen!!!)

Klettern in Yvoire – Frankreich

Gegen Mittag gab es ein drei Gänge Menü auf einer Dachterrasse mit schönem Blick auf den See! Das Mittagessen dauerte fast drei Stunden – aber wer will an einem solchen herrlichen Herbsttag und so einer schönen Aussicht schnell wieder nach Hause! Der große Schrecken kam dann am Ende bei der Rechnung – aber das gute Essen, der Wein und diese Landschaft war jeden Penny wert!!!!!!!

Mittagessen im Restaurant Les Jardins du Leman – Yvoire
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s