mySUMMIT: Finkid – Nukupuku Plus – Fleeceoverall

FleeceVor ein paar Tagen fielen auch in Köln die ersten Schneeflocken im Winter 2013. Mit unserem mittlerweile vier Wochen alten Sohn sind wir natürlich direkt raus die Winterlandschaft genießen. Im Kinderwagen wir der kleine im Wintersack eingepackt uns los geht die Wanderung durch das verschneite Rheintal. Doch was machen wir bei der Autofahrt mit dem kleinen? Ein dicker Winteranzug ist in einem beheizten Auto viel zu warm, der Transport im Body und Pullover natürlich viel zu kalt. „Einen brauchbaren Fleeceoverall müsste es geben“ sagten wir uns schauten uns im Internet um.

Es gibt viele Angebote von diversen Outdoor Herstellern aber wir blieben skeptisch. Erfahrungsberichte und Testartikel findet man zu Baby- und Kinderkleidung leider sehr wenige – daher haben wir entschieden auf mySUMMIT die neue Kategorie „Outdoor Baby“ zu gründen. Wir wollen euch unsere Erfahrungen mit Baby auf Reisen gern weitergeben. Über Feedback freuen wir uns sehr!!!

Nachdem wir als beschlossen haben einen Fleeceoverall für Babys zu testen, kauften wir von Finkid den Fleeceoverall Nukupuku Plus. Gefunden haben wir den Fleeceoverall bei den Bergfreunden – derzeit mit 25% Rabatt!

Schutz gegen Kälte

In Größe 68 ist für unser Baby der Finkid Nukupuku Plus noch zu groß, jedoch nutzen wir bereits täglich den Fleeceoverall. Unserem kleinen gefällt der Fleece super, da durch die gute Verarbeitung kaum störende Nähte zu finden sind und dadurch das Baby im Fleece sehr gemütlich liegt. Das Innenfutter besteht aus 97% wärmender Baumwolle. Das Kind wird in den Fleeceoverall hineingelegt, der

Fleece im Maxi Cosi

Kopf wird durch eine Zipfelmütze geschützt (besonders wichtig bei Kindern!!) und die Beine werden wir bei einer Hose angezogen. Die Seiten des Overalls werden über den Körper des Kindes geklappt und kann dank der großen Lasche mit Klettverschluss sehr gut flexibel angepasst werden. Unser Kind ist im Nukupuku Plus so gut eingepackt, dass nur noch das Gesicht herausschaut. Auf Rat unserer Hebamme cremen wir bei kalten Temperaturen das Gesicht mit Weleda Kälteschutzcreme ein. Und dann geht es mollig warm eingepackt hinaus aus dem Haus.

Autofahren

Angeschnallt werden die Kleinen im Auto natürlich im „Maxi Cosi“ oder imFleece_3„Römer“. Das genialste beim Finkid Nukupuku Plus kommt jetzt erst: An den Schultern hat der Fleece kleine Löcher für den Anschnallgurt des Maxi Cosi. Die Gurte können ganz bequem durch die Löcher durchgeführt werden – keine nervige Fummelei wie bei anderem Zubehör zum Maxi Cosi. Durch den Hosenschnitt des Fleeceoverall kann der Anschnallgurt ganz einfach fixiert werden und das Kind sitzt sicher angeschnallt im Auto.

Fazit

Im Nukupuku Plus ist unser Baby so gut eingepackt, das wir auch bei kaltem Temperaturen mit dem Kind ganz bequem reisen könnnen. Nicht nur im Autositz leistet der Fleece erstaunliches, sondern auch beim Transport im Kinderwagen ist er ein perfekter Begleiter. Der Finkid Nukupuku Plus ist eine praktische Kombination aus Kuscheldecke und Overall!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s