mySUMMIT: Unser Mückenschutztest an der Elfenbeinküste

Gelegentlich zieht es uns von mySUMMIT auch in tropische Gebiete. Neben Asien und Südamerika begeistert uns auch der afrikanische Kontinent. Da trifft es sich gut, dass ein Teil unserer Familie für ein paar Jahre in Abidjan in der Elfenbeinküste wohnt. Klar wollen wir sie dort besuchen und einen ganz neuen Einblick in das Leben der Westafrikaner bekommen.

Mückennetz
In Abidjan haben wir das Mückennetz für euch getestet. Hier der Probeaufbau im Garten.

So eine Reise muss natürlich gut vorbereitet werden. Die Elfenbeinküste ist Hochrisikogebiet für Malaria. Ein guter Mückenschutz ist neben der Malariaprophylaxe in Form von Tabletten ein MUSS. Also haben wir von mySUMMIT uns auf die Suche nach einem guten Mückennetz gemacht.

Was macht denn eigentlich ein gutes Mückennetz aus?

Maschendichte: Die WHO empfiehlt für Malaria-Gebiete eine Maschenweite von mindestens 156, d.h. ein Moskitonetz mit Maschen, die einen Durchmesser von höchstens 2 mm haben.

Imprägnierung: Die WHO empfiehlt, in Malariagebieten immer imprägnierte Moskitonetze zu verwenden.

Befestigung: Mückennetze sollten immer Ösen oder Haken zur Befestigung haben. Wenn man unterwegs auf Reisen ist, kann man nicht davon ausgehen, dass es immer Halterungen an der Decke über dem Bett gibt. Mit Schnüren kann dann ein Moskitonetz auch an anderen Gegenständen (Gardinenstangen, Schränke…) befestigt werden.

Größe: Wichtig sind natürlich auch die Abmessungen des Mückennetzes. Wenn man im Schlaf das Netz berührt, freuen sich die Moskitos, die sich dann direkt auf die Haut setzen können.

Entschieden haben wir uns nach intensiver Beratung für das Cocoon – Insekt Shield Camping Mosquito Net, das es über  alle oben genannten Kriterien verfügt.

Mit einer Maschenweite von 324 Löchern pro Quadrat-Inch ist es superfein und lässt nicht mal das kleinste Insekt hindurch. Dennoch lässt es aber noch reichlich Luft durch, so dass man auch in den Tropen angenehme Nächte unter dem Moskitonetz verbringen kann. Imprägniert ist es mit Insekt Shield, die bei ständigem Regen und permanenter Sonnenbestrahlung 6 Monate hält. Wir haben für unsere Reise das Mückennetz für ein Doppelbett ausgesucht, was mit einer Größe von 230 x 150 x 130 cm ausreichend auch für zwei Personen ist. Durch die Aufhängeschlaufe kann das Cocoon – Insect Shield Camping Mosquito Net auch gut im Freien zum Beispiel an einem Baum aufgehängt werden. Leichte Fiberglasstangen ermöglichen ein Auseinanderspreizen des Netzes an der Spitze.

Mückenschutz Elfenbeinküste
Perfekt passt die Isomatte in das Netz – sicherer Schlaf ist garantiert

Durch einen speziell konstruierten Kompressionspacksack ist das Mückennetz kompakt uns sicher verpackt und kann optimal auf Reisen mitgenommen werden.

Wir von mySUMMIT haben auf unserer Reise nach Westafrika unseren sicheren Schlaf ohne Plagegeister genossen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s