Szegediner Gulasch im Dutch Oven

Heute wollen wir euch  unser Familien Rezept für Szegediner Gulasch vorstellen. Das Rezept ist aus Omas guter Küche und hat schon lange Tradition.

Dauer: 3 Stunden
Temperatur: ca. 150 Grad
Dutch Oven: Dutch Oven von Weber Grill

 1-1
Die Zutaten

 

Zutaten für 4 Personen
1 KG Schweineschulter
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
60 Gramm Schweineschmalz
2 Esslöffel süsse Paprika
1 Esslöffel Tomatenmark
1 Teelöffel Kümmel
2 Paprikaschoten
900 Gramm Sauerkraut
500 ml Rinderfond
200 ml Wasser
Salz
Cayennepfeffer
Schmand

Von der Schweineschulter Fett und Sehnen entfernen und das Fleisch in etwa 4 cm große Würfel schneiden. Alternativ kann man das Fleisch auch schon gewürfelt kaufen. Die Zwiebeln pellen, halbieren und in große Stücke schneiden. Den Knoblauch pellen und auch in große Stücke schneiden.

Den Dutch Oven über dem Feuer erhitzen und das Schmalz im Dutch Oven  sehr heiß werden lassen. Die Fleischwürfel müssen bei starker Hitze ca. vier Minuten angebraten werden. So nimmt das Fleisch einen schönen Geschmack auf. Dann die Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben und leicht bräunen, Paprikapulver und Tomatenmark unterrühren und leicht anrösten.

 3-1
Fleisch, Knoblauch und Zwiebeln mit Gewürzen anbraten

 

Den Topf mit dem Rinderfond ablöschen, Kümmel und den Kümmel dazugeben. Den Deckel schließen und bei ca. 150 Grad  etwa zwei Stunden köcheln lassen.

In der Zwischenzeit werden die Paprikaschoten gewaschen und in grobe Stücke geschnitten. Die Paprika muss dann fein püriert werden. Wenn das Fleisch gar ist, wird der Paprikapüree mit dem Sauerkraut zum Gulasch in den Topf gegeben.

 4-1
Sauerkraut und Paprika hinzufügen – ggf noch etwas Wasser

 

Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und weitere 60 Minuten im geschlossenen Topf  garen. Vor dem Servieren einen Löffel Schmand auf das Szegediner Gulasch geben – guten Appetit!!

 5-1
mhhhhh lecker

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s