OUTDOOR-TRÄUME MIT FAHRRAD, PFERD UND ZU FUS

NeuseelandBei der Vorbereitung unserer Radtour quer durch Deutschland haben wir so manches Buch gelesen. Heute wollen wir euch von Dieter Kreutzkamp das Buch „Am schönsten Ende der Welt – NEUSEELAND“ vorstellen.

Befallen vom Neuseeland-Fieber kehren die Kreutzkamps zurück. Diesmal mit ihrer kleinen Tochter. Mit Pferden und Planwagen ziehen sie durch die Seen- und Gletscherwelt der Südinsel. Auf menschenleeren Straßen, durch eine Gebirgsszenerie, die jener der Alpen in nichts nachsteht, hinein ins Herz der Neuseeländer. Ihr Abenteuer im Zeitlupentempo wird eine Reise der Begegnung: Mit Fremden, die die Fremden von der Straße zu sich nach Hause einladen. Die Kreutzkamps sind Gäste auf Schaffarmen, sie reisen in die abgelegenen Seitentäler der gebirgigen Südinsel, zum Mount Cook, befahren im Schlauchboot tosende Flüsse und durchstreifen den spektakulären Milford Sound. Diese Reise wird neben den menschlichen Kontakten zur alltäglichen Begegnung mit der Natur, die kaum anderswo verschwenderischer ist als in Aotearoa, dem Land der langen weißen Wolke, wie die neuseeländischen Ureinwohner, die Maoris, sagen.

Text: Quelle Pieper Verlag

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dieter Kreutzkamp, Jahrgang 1946, ist als Abenteurer, Autor und Fotograf eine feste Größe in der Globetrotter-Szene. Seit den Siebzigerjahren hat er unzählige Reisen in alle Welt unternommen, vor allem nach Kanada und Alaska. Über seine Reiseerfahrungen schrieb der fundierte Kenner vieler Länder bereits zahlreiche Erfolgstitel. Bei MALIK NATIONAL GEOGRAPHIC erschien zuletzt »Die Spur der Wale. Im Kajak von Alaska durch die Inside Passage«.

Das Buch könnt Ihr bei amazon kaufen.

Erschienen am 01.01.2000
256 Seiten, Kartoniert
ISBN: 978-3-492-40124-1
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s