Auszeichnung für mySummit Reisebericht

mySummit wird beim Tourenbuch-Wettbewerb des OASE AlpinCenters ausgezeichnet

Für den Bericht über die Gletscherüberquerung im Mont Blanc Gebiet „Haute Route im Sommer“ wurde mySummitmit dem 4 Platz prämiert!

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung! Weitere Tourenberichte werden hier an dieser Stelle demnächst veröffentlicht!

Advertisements

Vorbereitungen beginnen

Die Vorbereitungen für meine Nepalreise laufen auf Hochtour! Zahlreiche Gesundheitsprobleme, die im Zusammenhang mit einer Reise auftreten, sind auf mangelnde Information bzw. Verhaltensfehler der Reisenden zurückzuführen. Daher stand letzte Woche die reisemedizinische Beratung für meine Trekkingtour auf dem Programm. Höhenkrankheit, Impfungen, Hygiene und weitere Maßnahmen wurden intensiv besprochen. Tipps zur Erkennung und vermeidung von Höhenkrankeit findet Ihr hier.

NEUE TOUREN BEI WP-REISEN

Oberstdorf – Silvretta
Vom südlichsten Dorf Deutschlands zu den Gletscherbergen in der Silvretta
Besteigung des Piz Buin (3.312 m)

Diese herrliche Wanderung führt von Hütte zu Hütte, über Kämme, Sättel und Höhenwege in die großartige Gletscherwelt der Silvretta. Durch das Gemsteltal in den Allgäuer Alpen gelangen wir zum Hochtannbergpass. Weiter geht es durch das Lechquellengebirge und das von einer herrlichen Alpenlandschaft geschmückte Verwall. Als krönenden Abschluss besteigen wir mit Steigeisen, Klettergurt und Seil (keine Erfahrung erforderlich) den vom ewigen Eis umgebenen 3.312 Meter hohen Piz Buin. Großartige Aussichten im Dreiländertreff Vorarlberg, Tirol und dem schweizerischen Engadin inklusive!

mySUMMIT NEPAL TREKKING

Im März beginnt meine Reise nach Nepal zu den Bergriesen des Himalaya. Geplant ist die Besteigung von drei 5000. Der Cho La Pass mit 5420 m, die Besteigung des Gokyo Ri, 5360 m und des Kala Pattar 5545 m sind auf dem Programm. Natürlich darf ein Ausflug in die Expeditionsgeschichte des Mount Everest nicht fehlen. Auch das Mount Everest Base Camp (5400 m) ist auf dem Programm! Derzeit laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.

Tanzania 2008 • Kilimanjaro Überschreitung / Besteigung (5985 Meter)

Der Kilimanjaro ist der höchste freistehende Vulkan der Erde und bedeckt eine Gesamtfläche von mehr als 3.200 Quadratkilometern. Im Februar 2008 begann mein Abenteuer – die Besteigung des Kilimanjaro.

Mein Aufstieg führte zunächst vom Machame Gate durch üppigen Regenwald auf die Südwestseite des Massivs und bietete faszinierende Ausblicke auf die Breach Wall und die südlichen Hängegletscher. Dagegen präsentierte das weite und karge Shira Plateau am zweiten Tag die wilde Seite des Kibo mit der Western Breach. Weiter führte meine Route zum Lava Tower und zum Arrow Camp, um dann am 5. Tag zum Sonnenaufgang den Gipfel des Uhuru Peak zu erreichen. Meine Abstiegsroute verlief über den Stella Point zur Barafu Hut und weiter zum Millenium Camp, wo ich noch eine Nacht am Fuße des Kilimanjaro verbracht habe.

Wellness Wochenende im Landgasthof

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und der Winter hat begonnen. Da wird es Zeit sich um seine Gesundheit und sein Wohlbefinden zu kümmern.

Der Landgasthof Michels in der Vulkaneifel verbindet eine 130 jährige Gastronomische Tradition mit Wellness-Feeling in wunderschöner Eifel-Romantik.

Zur Zeit hat das Wohlfühlhotel wieder Arrangements im Angebot. Wie wäre es mit dem drei tägigen Gourmetaufenthalt „Trautes Heim – Glück allein“.
Mir hat es am letzten Wochenende sehr gefallen. Wer sich etwas gutes gönnen will, im Landgasthof Michels findet er alles für ein entspanntes Wochenende.

MAMMUT Werksverkauf 2008 / 2009

Mammut Werksverkauf 2008
Heute waren wir beim Mammut Werksverkauf in Memmingen (Allgäu).

Wir sind extra 600 KM bis nach Memmingen mit einer langen Einkaufsliste gefahren.

Wartezeit
Um 10 Uhr machten die Pforten auf, wir waren am Samstag schon um 9:15 Uhr dort und haben 1 Stunde warten müssen. Der Andrang war sehr groß!

Wir haben 5 Teile gekauft und 615 EUR bezahlt – gespart haben wir damit rund 800 EUR!
Da lohnt sich schon die lange Anfahrt.

Hier im Einzelnen was wir gekauft haben und die Ersparniss:
2 x die Mammut Extreme Nuptse Pants (von 449€ auf 210 € runtergesetzt!!. Eine Mammut Pants für Herren von 170€ auf 45 €! Einen Damen Fleece dünn für 65 statt 100 EUR,
eine Damen Skijacke für 85 statt 300 EUR

Hinfahren?
Für alle, die zum Mammut Werksverkauf hin wollen: seid eine Stunde vor Öffnungsbeginn da, dann sollte die Wartezeit gering sein.

Hinkommen: Der Mammut Werksverkauf findet in der Woringerstrasse 11 statt. Von der Autobahn A8 Ausfahrt Memmingen Süd nehmen – direkt neben dem Aldi und Lidl sieht man dann die großen Schilder. Am besten weiter vorne parken, da direkt davor die Hölle los ist.

Beachten?
Im Verkaufsraum dürfen keine Taschen (nein auch die Damenwelt muss die Handtasche abgeben) mitgenommen werden. Auch darf keine Kleindung von Mammut getragen werden!

Werksverkauf 2009?
14. Mai – 16. Mai 2009

Outdoor Travel geht online

Hallo zusammen,

endlich ist es soweit. Unter dem Motto „Träume nicht dein Leben – sondern lebe deinen Traum“ geht heute der Online Blog von Outdoor Travel online.

Ich möchte in diesem Blog von meinen Outdoor Reisen erzählen – und euch allen Lust auf diese Art von Urlaub machen.

Outdoor ist ein Lebensgefühl, die Freiheit geniesen und Menschen verschiedener Kulturen kennenlernen. Ja so hat sich der Liebe Gott die Welt vorgestellt… friedlich und frei!

Ich freu mich auf euer Feedback und wünsche euch viel Spaß beim lesen der Touren!!!

Das Reisemagazin