mySUMMIT: PLAYMOBIL GROßE BERGWELT

Szene_Alm_klein
Auf 1.340 Meter auf der Alpe Plättele in den Allgäuer Alpen trifft die Playmobil Berghütte die Realität

Almen, Gipfel und klare Bergquellen – die Alpen sind eines der schönsten und beliebtesten Reiseziele in Europa. Ob zum Wandern, Klettern oder Erholen, hier kommt keine Langeweile auf. Auch wir von mySUMMIT reisen jedes Jahr in die Berge um dort die außergewöhnliche Landschaft zu genießen.  Neben den ganz hohen Bergen sind wir oft auch in unserer „zweite Heimat“ – dem Allgäu unterwegs. Bereits Anfang Mai werden wir wieder ein langes Wochenende dort verbringen. Bisher sind wir auch nach Lust und Laune nur für einen Kurztrip in die Berge gefahren, jedoch können wir die langen Autofahrten unserem Kind nicht so oft zumuten. Daher freuen wir uns umso mehr, dass der Spielzeugkonzern Playmobil es nun möglich macht, ein Stück Bergfeeling mit nach Hause zu nehmen. Im März 2013 hat die fränkische Firma die Themenwelt „Playmobil Grosse Bergwelt“ in Form von zehn Spielesets neu auf den Markt gebracht. Hier gibt es alles, um das gesamte Spektrum rund um Berge und Bergsport nach Hause zu holen: von der Berghütte über den Almabtrieb, einen Kletterfelsen, einen Wanderer bei der Gebirgsquelle und natürlich die Bergwacht, die mit einem Bergwacht-Helikopter für die Sicherheit da ist.

Seilbahn Playmobil 2
Seilbahn der Serie „Grosse Bergwelt von Playmobil“

Besonders die Seilbahn hat mich sofort fasziniert, da diese erstmals eine Playmobil Seilbahn mit echter Funktionsweise ist. Natürlich musste die Seilbahn direkt aufgebaut werden – zum Glück hatten wir gutes Wetter und raus ging es in den Garten. Auf dem zwei Meter hohen Gartenzaun soll die Bergstation aufgebaut werden, damit die Playmobil Wanderer mit der Seilbahn sicher ins Tal befördert werden können. Die Anleitung verrät mir, dass ich vor einer 60-minütigen Aufbauphase stehe. Wir haben fast die ganze Zeit benötigt, da insbesondere der Aufbauprozess der „Seilzuganlage“ nicht trivial ist. Wie von Playmobil gewohnt, wird in einer zwölfseitigen Anleitung jeder Aufbauschritt detailliert beschrieben. Bei zwei Metern Bespannung, benötigt die Talstation natürlich entsprechendes Gewicht, um die Gondel tragen zu können. Hier hat Playmobil sich etwas tolles überlegt,  ein kleiner Tank wird mit Leitungswasser gefüllt um der Talstation die Standfestigkeit zu geben. Perfekt – wirklich tolle Idee!

Seilbahn Playmobil 3
Playmobil Talstation

Die Bergstation ist mit einer eigenen Arretierung versehen und hält am Gartenzaun auf zwei Metern Höhe bombig. Die ersten Wanderer stehen schon oben und warten auf die Talfahrt mit der neuen Playmobil Seilbahn. Die kleine rote Gondel ist schnell aufgebaut und schon befinden wir uns bei der „Seilzuanlage“.  Auch hier muss auf jedes Detail geachtet werden, aber wenn man sich an die Anleitung hält, ist Seilverbindung zwischen Tal- und Bergstation ist recht einfach zu montieren.  Jetzt kann es auch schon bald losgehen und durch die Bedingung von zwei Kurbeln wird die rote Plastikgondel manuell (kein Batteriebetrieb!) von der Berg- zur Talstation das erste Mal den Berg hinab fahren..

Ein Wanderer wartet auf die Abfahrt ins Tal.

Das tolle an der Playmobil Große Bergwelt ist, das immer jede Menge sonstiges Zubehör dabei ist. Bei der Playmobil 5426 Seilbahn sind neben einer weiblichen Wanderin mit Rucksack und einem männlichen Wanderburschen mit Nordic Walking Stöcken auch einen Arzt mit Rettungskoffer und GPS-Gerät sowie eine Seilbahn-Angestellte, die in der Talstation die Tickets verkauft dabei.

Seilbahn Playmobil 4
Seilbahn-Angestellte, der in der Talstation die Tickets verkauft.

Hier unser Testvideo:

Advertisements

4 Kommentare zu “mySUMMIT: PLAYMOBIL GROßE BERGWELT”

  1. Oh man, und ich hab mich damals wie ein Schnitzel über das große Indianerdorf gefreut. Gut, dass ich da noch nicht wusste, dass es bald SOWAS geben würde. Großartig! Ich brauche Kinder – schnell! 🙂

  2. Will ich auch haben! Schade, dass mein Kleiner noch nicht bereit dafür ist. Der würde wie Gozilla drüber herfallen – wäre schade um die Mühe. Viel Spaß damit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s