Archiv der Kategorie: Ausrüstung

Weltneuheit: die Deuter Airborne Gepäckdrohne

Die Weltneuheit im Einsatz

Heute wollen wir euch eine absolute Weltneuheit vorstellen: die Deuter Airborne Gepäckdrohne. Deuter & Bergzeit haben eine wirkliche Innovation im Outdoor Sport erfunden.

Zusammen bringen die Firmen die erste GPS-gesteuerte Gepäck-Drohne an den Start. Es gibt drei Zuladungsklassen für die Drohne und ist somit für alle Outdoor-Spielarten nutzbar.

Mit Deuter Rucksäcken kompatibel

Deuter und Bergzeit ist wirklich ein weltweit einzigartiger Coup gelungen. Die Drohne ist bei Hüttentouren, Mountainbike-Transalps und größeren Tageswanderungen einsetzbar und bietet 18 Liter Stauraum (bis fünf Kilo Zuladung) für weiteres Gepäck.

Ein weiteres Highlight:  die Drohne kann dank Präzisions-GPS-Steuerung auch für den Vorstieg in Mehrseillängen-Kletterrouten genutzt werden.

Die Deuter Airborne Gepäckdrohne im Einsatz

 

Die Gepäckdrohne gibt es nur exklusiv bei Bergzeit!

Detaillierte  Informationen findet Ihr hier bei BERGZEIT!!

Brot backen bei einer Outdoortour? Hier die Lösung…

Die Einzelteile vom Omnia Backofen

„Papa, Mama! Können wir einen Kuchen backen?“ Unser 4-jähriger Sohn läuft aufgeregt über die Wiese auf unser Wohnmobil zu.„Schau mal – wir sind im Campingurlaub! Da haben wir keinen Backofen!“ müssen wir ihn enttäuschen.

Diese Szene haben wir von mySUMMIT nicht nur einmal erlebt. Im Urlaub zieht es uns hinaus in die Natur. Mit dem Zelt, dem Fahrrad oder neuerdings auch mit dem Wohnmobil. Anspruchsvoll sind wir beim Essen nicht – der Gasgrill im Wohnmobil oder der Campingkocher auf dem Zeltplatz reicht locker für einfache Gerichte aus. Aber eben nicht für die spontanen Extrawünsche unserer Kinder, die wie oben geschildert plötzlich Lust zum Kuchenbacken haben.

Was wir bisher allerdings nicht wussten: die Schweden kennen dieses Problem beim Campen schon seit über 30 Jahren nicht mehr. Die Firma OMNIA hat nämlich einen tollen Campingbackofen entwickelt, den man nicht nur im Wohnmobilen oder Wohnwagen problemlos mitnehmen kann.

Optisch erinnert der Campingbackofen an eine klassische Guglhupf-Backform: er ist rund und in der Mitte befindet sich ein kreisrundes Loch. Der Aluminiumofen ist dreigeteilt und besteht aus der Backform sowie einem Untersetzer aus Stahl und einem roten Deckel. „Das ist doch kein Ofen!“ mault unser Sohn als wir den Omnia Backofen das erste Mal ausprobieren wollen.„Dann pass mal auf!“ zeigt ihm Volker von mySUMMIT und füllt die Backformetwa bis zur Hälfte mit dem Brotteig.

Bedienung ist sehr einfach

Zur Form gehört ein speziell geformtes Untergestell aus Stahl, das auch ein Loch in der Mitte hat. Der rote Deckel hat kleine Ventilationslöcher und eine ausreichende Höhe, damit Kuchen und Brot ordentlich aufgehen können.

Der Omnia wird mit dem Loch direkt über die Flamme platziert, so dass die Hitze von der Flamme durch die Konstruktion steigt und Oberhitze im Ofen erzeugt. Und tatsächlich: nach etwa 45 Minuten ist ein leckeres Brot fertig – das allerdings eine ungewöhnliche Form hat. Das tut dem Geschmack jedoch keinen Abbruch. Frisch und knusprig gebacken, wie in jedem anderen Ofen.

Das Brot ist fertig und schmeckt grandios

„Dann können wir ja auch endlich Kuchen backen, wenn wir im Urlaub sind!“ freut sich unser Kurzer. Tatsächlich sind der Fantasie beim Kochen mit dem Omnia Campingofen keine Grenzen gesetzt. Hervorragend eignet er sich vor allem für Aufläufe, Überbackenes oder Gratins, aber selbst Eintöpfe oder Suppen kann man notfalls in ihm zubereiten.

Omnia bietet mit seinem eigenen Campingkochbuch eine Inspiration für verschiedene Brotrezepte und leckere Rezepte wie Pizza à la Calzone, Porree-Auflauf, Schafskäse-Quiche oder Fischauflauf.

Praktisch ist er auch fürs Frühstück:

Brötchen sind im Handumdrehen aufgebacken. Allerdings passen maximal 4 Brötchen hinein.

Wir von mySUMMIT sind begeistert und werden den Campingbackofen sicher auf keiner Reise mehr zuhause lassen. Der Miniofen ist extrem leicht und ist somit sogar für Rucksackreisende geeignet. Alle Utensilien kann man mitsamt Beutel außen am Rucksack befestigen. Da weniger Raum erhitzt werden muss als im normalen Back-Ofen, wird auch viel weniger Energie verbraucht. So spart man außerdem Strom bzw. Gas im Vergleich zur normalen Zubereitung.

114 KM – Graun – Bozen


Nach 5,5 Std und 114 KM erreichen wir Bozen! Ein toller Tag.

Der Tag begann mit einer langen Abfahrt. Bei bis  zu 20 % Gefälle rasten wir die ersten 20 KM in nur 30 Minuten bergab. Wow sind wir gestern viel hoch gefahren.

Wir folgten dem Radweg der Etsch entlang. Gute 60 KM immer links und rechts des Weges Apfelplantagen. 


Das Wetter spielte auch mit, so dass wir uns in Meran entschlossen noch bis Bozen weiterzufahren.

Und am Abend das EM Spiel in Frankreich (D- Nordirland) in Italien mit Schweizer Kommentator geschaut!! Europa!!!

Edelrid Fotocontest Mai / Juni 2016

big_Header_Edelrid

 

Monatlich veranstaltet der Outdoor Shop bergzeit.de einen Fotocontest, der mit einem Preis im Wert von über 500€ dotiert ist. Der aktuelle Bergzeit Fotocontest unter dem Motto „Vertikale Welt“ startete am 15.05.2016 und endet am 14.06.2016. Die Teilnehmer sollen dabei Fotos vom Klettern am Fels oder an der Wand hochladen. Zu gewinnen gibt es ein Kletter-Outfit der Marke Edelrid im Wert von 520€.

– Mit den modernen und stylischen Klamotten der Marke Edelrid zählt man beim Klettern sowohl am Fels, als auch an der Wand als ein wahrer Hingucker.  Um den funktionalen Teil der Sportbekleidung nicht außer Acht zu lassen sind die Klamotten perfekt auf die Bedürfnisse und Anforderungen eines kletter-Erlebnisses abgestimmt. Edelrid hat es geschafft stylische Kleidung mit Funktionalität zu vereinen und setzt somit neue Maßstäbe in der Kletterszene.

Das Kletter-Outfit von Edelrid besteht aus einer Kletterhose, zwei Shirts, zwei Hoodies, sowie einer Softshelljacke.

Ansicht_Edelrid_Herren

– Bei den Kapuzenpullover Holly für Damen und Zaphod für Herren wurde ein atmungsaktives Softshellmaterial verarbeitet, das sowohl wasser-, als auch winddicht ist. Feuchtigkeit wird sofort vom Körper weg, nach außen transportiert. Für genügend Bewegungsfreiheit sorgt ein elastischer Einsatz unter den Achseln.

– Auch im Outfit enthalten ist das kultige Edelrid Rope T-shirt. Dieses Shirt besticht durch sein originelles Design, in dem Shirt sind Seilresten eingesetzt und verarbeitet. Zu der besonderen Optik wurde natürlich auch auf optimale Atmungsaktivität und Elastizität und Bewegungsfreiheit geachtet.

->  So funktioniert der Fotocontest: 

– Link: https://www.bergzeit.de/magazin/fotocontest/edelrid-kletteroutfit/

– Klicke auf “Teilnehmen”

– Datei auswählen, eine Beschreibung hinzufügen und abschicken

– Bitte nur Bilder hochladen, die zum Motto passen

– Sammle möglichst viele Likes und Shares auf Facebook für dein Bild

– Unter den 30 meist gevoteten Bildern ermittelt die Bergzeit Jury den Gewinner

Gentic- Bergzeit Gewinnspiel Juni 2016

big_Header_Gentic

Monatlich bietet der Outdoor Shop bergzeit.de die Möglichkeit beim „Bergzeit Gewinnspiel“, einen Outdoor-Preis im Wert von über 500€ zu gewinnen. Im Zeitraum vom 01.06.2016 bis zum 30.06.2016 verlost Bergzeit unter allen Teilnehmern ein Gentic Kletter-Outfit im Wert von 525 €.

In dem Outfit enthalten sind:

  • Next Chapter Shorts:  Eine lässig kurz geschnittene Kletterhose. Die atmungsaktive Hose besteht aus einem bequemen und weichen Baumwoll-Stretch Stoff und ermöglicht so ein optimales Maß an Elastizität und Bewegungsfreiheit.
  • Midnight Gravity Hose: Ist eine bequem und modern geschnittene Lifestyle- und Kletterhose im Boyfriend-Style. Auch bei dieser Hose ist ein weicher Baumwoll-Stretch verarbeitet, der sie besonders bequem macht.
  • La Palud Turtle (für Damen): Mit diesem Hoodie fühlt man sich auch an ungemütlichen oder windigen Tagen gut angezogen. Die Innenseite des Stehkragens ist mit weichem Sweater-Stoff überzogen. Durch den weiblichen Schnitt, die farbige Kordel und die Logoapplikation ist der Pulli ein echter Blickfang.
  • Send It Hoodie (für Herren): Mit dem modernen aber funktionalen Hoodie ist der Träger stets gut gekleidet. Durch den verwendeten Sweatshirt-Stoff verleiht er ein angenehmes Tragegefühl.
  • Kultige Shirts und Longssleeves runden das Outfit perfekt ab.

Ansicht_Gentic_Herren

  • So funktioniert der Glückspilz:

Schöffel Fotocontest April / Mai 2016

Monatlich veranstaltet der Outdoor Shop bergzeit.de einen Fotocontest, der mit einem Preis im Wert von über 500€ dotiert ist. Der aktuelle Bergzeit Fotocontest unter dem Motto „The Great Outdoors“ startete am 15.04.2016 und endet am 14.05.2016. Die Teilnehmer sollen dabei Fotos von ihren Lieblingsorten hochladen. Zu gewinnen gibt es ein Wanderoutfit der Bekleidungsfirma Schöffel im Wert ab 510€.

sch

– Dynasty Regenjacke für Damen: Die Jacke ist optimal isoliert und besitzt dabei nur ein geringes Pack Maß. Sie ist sowohl wasser-, als auch winddicht. Die Regenjacke kann so zusammengefaltet werden, dass sie in der eigenen Innentasche verstaut werden kann.

– Lila W’s Weste: Die Weste besticht durch ihr geringes Gewicht. Durch das verwendete Primaloft hält die Weste ihren Träger zudem warm und trocken.

– Windbreaker W’s Jacke: Diese Jacke ist wind- und wasserfest. Außerdem verfügt sie über ein komfortables Pack Maß, so lässt sie sich gut im Rucksack verstauen.

– Minu W’s ¾ Hose: Durch den geraden Schnitt und den hohe Stretch Anteil der Trekkinghose ist sie auch bei wärmeren Temperaturen angenehm zu tragen. Die Hose verfügt über viele Taschen, sowie integrierte Gürtelschlaufen.

– Windbreaker Jacke: Sie schützt ihren Träger vor Wind und Wetter und lässt sich einfach in der eigenen Bursttasche verstauen.

– Barent Regenjacke: Die atmungsaktive Jacke ist wasser- und winddicht. Fleece- und Isolationsjacken können eingezippt werden um mehr Wärme zu spenden.

– Fleecejacke Roma: Diese weiche Jacke bietet eine gute Isolationsschicht. Der Midlayer besteht aus schnell trocknendem und wärmendem Material.

– San Diego Shorts und Allround T- Shirt runden das Herrenoutfit ab. Beide Teile sind schnell trocknend und aus einem elastischen Material hergestellt.

-> So funktioniert der Fotocontest:

– Link: https://www.bergzeit.de/magazin/fotocontest/schoeffel-wanderoutfit/

– Klicke auf „Teilnehmen“

– Datei auswählen, eine Beschreibung hinzufügen und abschicken

– Bitte nur Bilder hochladen, die zum Motto passen

– Sammle möglichst viele Likes und Shares auf Facebook für dein Bild

– Unter den 30 meist gevoteten Bildern ermittelt die Bergzeit Jury den Gewinner

 

Assos – Bergzeit Gewinnspiel Mai 2016

header_aMonatlich bietet der Outdoor Shop bergzeit.de die Möglichkeit beim „Bergzeit Gewinnspiel„, einen Outdoor-Preis im Wert von über 500€ zu gewinnen. Im Zeitraum vom 01.05.2016 bis zum 31.05.2016 verlost Bergzeit unter allen Teilnehmern ein Assos Fahrrad-Outfit im Wert von 550€.

In dem Outfit enthalten sind:

Damen:

– T.laalaLaiSorts: Die Bike-Trägerhosen verleiht durch ihre komfortable Passform ein angenehmes Tragegefühl. Bei der Hose wurden atmungsaktive und elastische Materialien verwendet. Sie ist somit der ideale Begleiter für sommerliche Radtouren.

– SS.laalaLaiJesey_evo W’s Trikot: Bei dem Trikot wurden am Rücken extra leichte Materialen eingesetzt, um eine hohe Atmungsaktivität zu gewährleisten und den Körper auch bei Anstrengung kühl zu halten. Durch den verwendeten Frontreißverschluss kann die Trägerin individuell die Belüftung regulieren.

Herren:

– T.equipe_S7 Radhose: Diese Radhose wurde für speziell schweißtreibende Trainingseinheiten und Rennen entwickelt. Ein anatomisch geformtes Sitzpolster und leistungssteigernde Kompressionen verleiht ideale Bewegungsfreiheit.

– SS.mangussta_S7 Fahrradtrikot: Die im Trikot verarbeiteten Netzeinsätze regulieren die Klimatisierung ihres Trägers. Zudem wurde an eine dreiteilige Rückentasche mit integrierten Reißverschlussfach gedacht.

Beide Outfits enthalten zudem:

– NS.skinFoil_summer_s7: Das Tank Top wurde nahtlos verarbeitet. Es spendet dem Träger während kühlen Morgentouren Wärme. Das Tank Top besteht aus einem schnell trocknenden Material, das Feuchtigkeit ideal entweichen lässt.

– sV.blitzFeder Weste: Die leichte und eng anliegende Weste schützt ihren Träger bei leichtem Regen oder Wind. Sie verfügt über ein geringes Pack Maß und kann in der Trikottasche verstaut werden.

– milleSock_evo7 Socken

So funktioniert der Glückspilz:

– Link: http://www.bergzeit.de/magazin/glueckspilz/gewinnspiel/

– Klicke auf „Teilnehmen“

– Wen die Frage richtig beantwortet wurde landest Du automatisch im Los Topf

– Mit ein wenig Glück darfst Du dich am Monatsende über ein Outfit von Assos freuen

 

AbenteuerDeutschland

Bildschirmfoto 2016-01-26 um 12.03.17
Artikel in der „Neue Westfälische Zeitung“ (Jan 2016)

Das Interesse an unserem Radabenteuer lässt nicht nach. Obwohl bereits sechs Monate vergangen sind, erreichen uns immer wieder Presseanfragen. In naher Zukunft wird sogar der Deutsche Radfahrclub (ADFC) in seinem Magazin über unsere Tour berichten.

Hier der neuste Artikel aus der Neuen Westfälischen Zeitung (Jan 2016).

Hier die gesamte Pressemappe!

Patagonia Fotocontest Februar / März 2016

small_Patagonia.jpgMonatlich veranstaltet der Outdoor Shop bergzeit.de einen Fotocontest, der mit einem Preis im Wert von über 500€ dotiert ist. Der aktuelle Bergzeit Fotocontest  unter dem Motto „Das muss mit“ startete am 15.02.2016 und endet am 14.03.2016. Die Teilnehmer sollen Bilder hochladen, auf denen zu sehen ist, was sie auf ihre nächste Tour mitnehmen. Zu gewinnen gibt es ein Black Hole Duffel-Set von Patagonia im Wert von 510€.

Das Set besteht aus der 60, 90, 120 Black Hole Duffel Bag, sowie einem Black Hole Rucksack mit 32 Liter Volumen. Die praktischen Wegbegleiter bieten genügend Platz für Bekleidung und Ausrüstung, auf die bei der nächsten Tour nicht verzichtet werden kann. Die Taschen bestehen aus einem sehr widerstandsfähigen Material, das auch grobe Behandlungen, sowie extremen Wetterbedingungen standhält. Der Reißverschluss-Deckel ist U-Förmig, auf der Innenseite ist zusätzlich eine Reißverschluss- Innentasche, um auch kleinere Gegenstände unterzubringen. Die Griffe sind verstärkt, um ein bequemes Tragen zu ermöglichen. Patagonia achtet natürlich auch bei Produktion dieser Taschen auf eine faire und umweltschonende Herstellung.

 

->       So funktioniert der Fotocontest:

–           Link: https://www.bergzeit.de/magazin/fotocontest/patagonia-duffel-set/

–           Klicke auf “Teilnehmen”

–           Datei auswählen, eine Beschreibung hinzufügen und abschicken

–           Bitte nur Bilder hochladen, die zum Motto passen

–           Sammle möglichst viele Likes und Shares auf Facebook für dein Bild

–           Unter den 30 meist gevoteten Bildern ermittelt die Bergzeit Jury den Gewinner